Erneut starke Leistungen beim ITF Vienna

Nico 20 1Am 1.2. fand mit dem top besetzten Indoor Track and Field Vienna im Dusika Stadion das größte heimische Leichtathletikmeeting des Jahres statt.

Spitzenathleten aus allen Nachbarländern, sowie unter anderem Mitglieder des britischen, türkischen und rumänischen Nationalteams zeigten Weltklasseleichatathletik, im 1500m Lauf der Frauen war eine neue Jahresweltbestleistung zu sehen. Über 60m und 200m der Männer waren sogar über 60 Teilnehmer am Start. Nico Garea (Foto), Bianca Illmaier und Paul Stüger wurden jeweils beste Österreicher, für Stockerlplätze war die Konkurrenz dieses Mal zu stark.

Nico Garea verfehlte mit 21,81s über 200m seinen eigenen steirischen Hallenrekord nur um 3/100s und erreichte Rang 7. Im gleichen Bewerb belegten Sebastian Gaugl, Stefan Pretterhofer und Stefan Erber die Ränge 26,29 und 35. Bianca Illmaier, Lotte Seiler, sowie Nachwuchsathletin Elena Maggele kamen mit Zeiten 2:12,44min, 2:15,67min und 2:27,85min über 800m der Frauen auf die Plätze 14, 20 und 34. Alle drei erzielten persönliche Hallenbestleistung. Paul Stüger lief die 800m der Männer in 1:53,83min und wurde 17, Christoph Teubl kam im gleichen Bewerb auf Rang 29. Yannick Galler lief mit 4:13,87min persönliche Bestleistung über 1500m und kam auf Rang 22. Thea Grubesic erreichte über 400m in 59,05s Rang 26 und Stefan Pretterhofer belegte über 60m Platz 41.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • matauschek-logo-farbe-klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com