Erfolge bei österreichischen U16 und U20 Meisterschaften

Leonie Eisenstadt WebLeonie Moser (Foto) und Lotte Seiler holten noch einmal Gold, diesmal bei den österreichischen Meisterschaften der U16 und U20 am 12./13.9., die diesmal coronabedingt an verschiedenen Orten ausgetragen wurden.

In Eisenstadt bei der U20 warf Jugendathletin Leonie Moser das 4kg schwere Erwachsenengerät auf 49,13m, was Platz 1 und neuen Vereinsrekord bedeutete. Annika Kern kam mit 33,81m auf Rang 6. Die zweite Goldene holte Lotte Seiler über 1500m mit neuer persönlicher Bestleistung von 4:34,23min und verfehlte den Vereinsrekord nur um rund 1 Sekunde. Über 800m holte sie zusätzlich in 2:15,06min die Silbermedaille. Anton Seiler wurde über 1500m mit persönlicher Bestleistung von 4:14,89min Neunter, über 800m belegte er mit 2:01,95min Rang 15. Samuel Trois kam über 200m in 23,50s auf den 10. Platz.

Bei der U16 in der Südstadt erreichte Fabian Reisenhofer mit persönlicher Bestleistung von 40,10s über 300m Rang 9.

Elias Pölzl lief über 1000m eine Zeit von 3:03,15min, was Platz 15 bedeutete. Über die 1000m der Mädchen starteten Anna-Lena Mandl, die in 3:22,64min auf Rang 20 kam und Jana Grgic, die mit 3:45,28min Rang 28 belegte.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • matauschek-logo-farbe-klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com