Leonie Moser wirft erstmals über 60m

Siegerehrung

Bei einem Meeting in St. Pölten am 24.4. übertraf Hammerwerferin Leonie Moser mit 60,39m erstmals die 60m Marke und holte sich den Tagessieg. Teamkollegin Annika Kern kam mit 46,10m ihrer Bestleistung nahe und wurde Dritte.

Die 60m waren für die heurige Saison das definierte Ziel. Diese Weite war als Limit für die Teilnahme an der diesjährigen Jugend-Europameisterschaft in Rieti (ITA) gesetzt. Das es schon so früh in der Saison geklappt hat, ist sehr erfreulich. Trotzdem wird Leonie nicht in Italien am Start sein, weil die Meisterschaften vor 3 Wochen vom europäischen Leichtathletikverband aufgrund der Corona Pandemie abgesagt wurden. Der österreichische Leichathletikverband wird alle Athleten, die das Limit bis Ende Juli erreicht haben, als Ersatzveranstaltung zu den Balkan U18 Meisterschaften nach Kraljevo (SRB) am 14.8. entsenden.

Im Diskusbewerb schaffte Leonie Moser mit 31,14m Rang 3, Annika Kern kam mit 27,52m auf den fünften Platz.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com