Einstieg in die Hallensaison in Linz

Sebastian Gaugl

Im Rahmen der öberösterreichischen Hallenmeisterschaften am 29./30.1. in Linz erhielten Athleten anderer Bundenländer eine Starterlaubnis außer Konkurrenz. Viele österreichische Top-Athleten nützten diese Gelegenheit.

Paul Stüger kam über 1500m der Männer in 4:00,24min auf die insgesamt zweitschnellste Zeit des Tages, Fabian Ferk setzte sich mit 4:05,24min auf Zeitenrang 4. Ebenfalls Viertschnellster war Sebastian Gaugl (Foto) mit 23,00s über 200m, 50,40s über 400m reichten für die fünftbeste Leistung. Über 800m lief Paul Stüger mit 1:56,79min die fünftschnellste Zeit, während Fabian Ferk mit neuer persönlicher Bestleistung von 1:58,10min den siebenten Tagesrang erreichte. Ebenfalls persönliche Bestleistung schaffte Neuzugang Ismene Zückert mit 4:50,08min über 1500m der Frauen, was die fünfbeste Tagesleistung bedeutete.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com