Neuer 4x100m Landesrekord in der allgemeinen Klasse

Rekordstaffel 4x100Im einem eigens vom österreichischen Leichtathletikverband genehmigten Rahmenbewerb bei den U18 und U23 Meisterschaften in Klagenfurt am 5.9. nutzte die 4x100m Staffel des KSV Alutechnik die Gelegenheit, sich den seit längerem angestrebten steirischen Landesrekord in der allgemeinen Klasse zu holen.

In der Aufstellung Stefan Pretterhofer, Nico Garea, Sebastian Gaugl und Samuel Reindl hatte das Quartett durch in U23 Staffel von ULC Mödling die nötige Konkurrenz, um gegen Ende einer langen und schwierigen Saison noch einmal die nötigen Kräfte abzurufen. Die Zeit von 41,67s war schlussendlich um 4/100 Sekunden schneller als die 37 Jahre alte Bestmarke der damaligen Staffel von Post SV Graz. Den österreichischen U23 Meistertitel holten sich die Mödlinger überlegen mit 41,80s.

2 Hindernismedaillen und noch einmal Landesrekord bei österreichischen Laufmeisterschaften

Anton Hindernis 20Im Wiener Leichtathletikzentrum gingen wegen coronabedingter Terminknappheit am 29.9. gleich mehrere österreichische Laufmeisterschaften über die Bühne.

Wieder in Topform zeigte sich Lotte Seiler, die den U20 Bewerb über 3000m Hindernis mit neuerlichem steirischen Landesrekord von 10:44,37min klar für sich entschied. In der Staatsmeisterschaftswertung bedeutete das 2 Wochen nach ihren Titel über 1500m diesmal Rang 2. Bruder Anton Seiler (Foto) fehlten über 2000m Hindernis in der U18 Klasse nur 4/100s, um es seiner Schwester gleichzutun. Seine Zeit von 6:16,45min brachte ihm schließlich die Silbermedaille. Die 3x1000m Staffel der Männer mit Fabian Ferk, Daniel Karner und Valentin Schneider zeigte ein ebenfalls starkes Rennen. Mit 7:46,42min belegte das Trio den vierten Rang, am Schluss fehlte nur rund eine Sekunde auf einen Stockerlplatz.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com