Bestleistungen und Limits beim WLV Meeting

Elias Pölzl

Beim Meeting im Wiener Leichtathletikzentrum am 25.5. zeigten die Athleten des Nachwuchsmodells durchwegs gute Leistungen. Estella Prieler siegte über 400m, es gab 8 persönliche Bestleistungen und Elias Pölzl, Miriam Peiner und Hanna Wickl erbrachten die Limits für die österreichischen Jugendmeisterschaften.

Über 400m der Frauen siegte Estella Prieler mit 61,50s, Miriam Peiner und Hanna Wickl belegten mit persönlichen Bestleistungen die Ränge 3 und 4. Fabian Reisenhofer lief über 400m der Männer mit 51,80s ebenfalls Bestleistung und wurde Zweiter. Über 200m der Frauen lief Estelle Prieler mit 27,13s auf Rang 3, Hannah Kohl und Marlene Pichler belegten mit Bestleistungen von 30,38s und 30,92s die Ränge 6 und 7. Weitere Bestleistungen lieferten Elias Pölzl mit 2:07,66min über 800m, was Rang 6 bedeutete, sowie Elias Thonhofer, der mit 2:30,84min auf Rang 9 ins Ziel kam. Ebenfalls mit Bestleistung von 5:10,79min kam Felix Illmaier auf Rang 3 über 1500m.

Gute Leistungen bei internationalem und nationalem Wurfmeeting

Leonie Moser

Als Mitglied des fünfköpfigen österreichischen Teams startete Leonie Moser am 21.5. bei den Werfertagen in Halle an der Saale (GER), einem der größten Wurfmeetings mit rund 400 Teilnehmern.aus ganz Europa. Wie in den vergangenen Jahren wurden zahllreiche Rekorde und auch eine Jahresweltbestleistung aufgestellt.

Leonie startete im Juniorenbewerb und zeigte eine gute Serie, wobei der weiteste Wurf bei 54,20m landete. Das ergab in der Enabrechnung den achten Rang.

Bei einem gut besetzten Wurfmeeting in Hainfeld verbesserte Annika Kern ihre persönliche Bestleistung auf 40,25m und belegte damit ebenfalls Rang 8.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com