Allgemeine Wettkampfbestimmungen

Sämtliche Wettkämpfe finden nach den aktuell gültigen Regeln des Österreichischen Leichtathetikverbandes (ÖLV) statt. Die Teilname erfolgt auf eigenen Gefahr. Bei Minderjährigen haften die Eltern für Ihre Kinder. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, bei Gewitter, Hagel oder ähnlichen nicht vorhersehbaren Umweltereignissen kann es zu zeitlichen Verschiebungen oder zum Abruch kommen.

Bereits bezahltes Nenngeld wird im Falle des Nichtantretens nicht refundiert. Eine Übertragung der Anmeldung auf eine andere Person ist nur gegen vorherige Absprache mit der Wettkampfleitung möglich, und muss diesem Wunsch nicht zwingend entsprochen werden.

Die Ergebnisse der Veranstaltung werden zeitnah in diesem Medium veröffentlicht.

Veranstalter:

KSV alutechnik Leichtathletik, 8605 Kapfenberg, Johann-Böhm-Straße 23.