Österreich schafft Klassenerhalt bei Team-EM mit 2 KSV Athleten

Samuel Reindl 4x100m vorneBei der Team Europameisterschaft der 2. Liga am 10./11.8 in Varazdin (CRO) waren mit Samuel Reindl und Bianca Illmaier zwei Athleten des KSV Alutechnik im Einsatz. Mit einer starken Leistung am 2. Tag schaffte die österreichische Mannschaft mit Rang 7 den Klassenerhalt. Die Aufgabe war besonders schwierig, weil durch eine Neueinteilung der Gruppen in diesem Jahr 5 von 12 Mannschaften in die 3. Liga absteigen mussten.

Samuel Reindl holte dabei als Schlussläufer mit der 4x100m Staffel mit einem vom Start weg gelungenen Lauf einen völlig unerwarteten Sieg. Mit 39,88s blieb das österreichische Team als einziges unter der 40 Sekunden Marke. Bianca Illmaier hatte die Saison nach den Staatsmeisterschaften schon beendet

nd wurde im Urlaub über ihre Nachnommienierung über die 1500m Strecke informiert. Nach einer mit vielen Rennen sehr anstrengenden Saison konnte sie nicht mehr an ihre Bestleistung herankommen, konnte aber mit 4:40.23min die Erwartungen erfüllen. Rang 11 entsprach den Leistungen der Meldeliste. Der ebenfalls nominierte Sebastian Gaugl kam in der 4x400m Staffel nicht zum Einsatz. (Foto: ÖLV)

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • matauschek-logo-farbe-klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com