Gute Leistungen bei Aufbauwettkämpfen für ÖM U16/U20

Leonie Moser

Insgesamt drei Aufbauwettkämpfe bestritten die Kapfenberger Nachwuchsmodellathleten zur Vorbereitung für die österreichischen U16 und U20 Meisterschaften am 10./11.9. in Götzis.

Am 31.8. lief Miriam Peiner in Wien über 300m mit 44,51s neue persönliche Bestleistung und belegte damit Platz 2 in der Frauenwertung. Direkt dahinter folgten Hanna Wickl, sowie die U14 Athletinnen Johanna Matschy, Joana Lea Höfler und Paula Gaugl, die den Lauf als Standortbestimmung nutzten. Über die gleiche Distanz kam Noah Kollmann bei den Männern auf Rang 4. Samuel Reindl bestritt ebenfalls über 300m seinen ersten Wettkampf seit 2 Jahren und zeigte mit Tagesbestzeit und persönlicher Bestleistung von 35,46s eine sehr gute Comebackleistung. Über 800m der Männer kam Luca Kollmann auf Rang 6.

Im Rahmen der oberösterreichischen U20 Meisterschaften am 2.9. warf Leonie Moser den Hammer auf 53,49m

und sorgte damit für die Tageshöchstweite.

Im Rahmen der burgenländischen Nachwuchsmeisterschaften in Eisenstadt am 4.9. lief Miriam Peiner über 400m mit 63,19s auf Platz 1. Über 300m siegte Enna Drljepan mit 47,43s. Bei den Burschen lieferten sich Patrick Smudla und Noah Kollmann ein sehenswertes Duell um den Sieg, in dem Patrick mit persönlicher Bestleistung von 40,82s um 4/100s die Oberhand behielt.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com